Was ist Shiatsu und wie wirkt es?


SHIATSU ist grundsätzlich eine Wohlfühl- und Entspannungsmethode, entstanden in Japan. Hierbei wird mittels Drucktechniken der Finger am bekleideten Körper gearbeitet.
SHIATSU verbindet die uralten Techniken der traditionelle Akupressur mit den modernen Massagetechniken.

SHIATSU stellt eine wirksame Behandlungsform bei einer Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten dar und bietet mir als Therapeutin die Möglichkeit, gezielt mit den Beschwerden bzw. kranken Menschen zu arbeiten.

Beim SHIATSU arbeite ich mit den Meridianen, die seid Jahrtausenden die Grundlage der Akupunktur und Akupressur sind.
Die Meridiane sind an der Oberfläche für mich direkt erreichbar und bilden somit die Grundlage für eine gute SHIATSU- Behandlung .

Wie wirkt SHIATSU? (eine Behandlung 50,00 €)

  • wirkt Stress entgegen
  • löst Verspannungen
  • beugt Erschöpfungen vor
  • lindert Müdigkeit
  • führt zur Erholung und Regeneration
  • gleicht energetische Muster aus
  • löst Blockaden
  • Stärkt die Selbstheilungskräfte
  • führt zur Harmonisierung des Energiehaushaltes
  • stimuliert das autonome Nervensystem
  • wirkt tiefgreifend auf die Funktion der inneren Organe
  • kann schmerzlindernd wirken

Auf dieser Basis ist SHIATSU eine wirksame Therapie bei einer Vielzahl körperlicher und seelischer Beschwerden und in Lebenskrisen.
Während der Behandlung finden Sie die Möglichkeit, sich wieder zu spüren und bei sich anzukommen und neue Kräfte zu sammeln.

 

Eine SHIATSU Behandlung ersetzt nicht den Arztbesuch, ist kein Heilversprechen und kann somit nur begleitend angewendet werden.